FASTENWANDERN

befreien.auftanken.durchstarten.

Die heil­sa­me Kom­bi­na­ti­on aus Fas­ten und Wan­dern bringt Dir Klar­heit, Leich­tig­keit und pure Le­bens­freu­de von in­nen her­aus.


Fas­ten­wan­dern ver­bin­det das ein­zig­ar­ti­ge Er­leb­nis, den Kör­per von Alt­las­ten zu be­frei­en und gleich­zei­tig Geist und See­le zu rei­ni­gen. Sich zu­rück­zie­hen vom All­tags­tru­bel, neue Men­schen und Orte ken­nen­ler­nen und da­bei den Kör­per auf al­len Ebe­nen ent­gif­ten und rei­ni­gen! Das al­les kannst Du durch Fas­ten­wan­dern er­fah­ren. Die heil­sa­me Kom­bi­na­ti­on aus Fas­ten und Wan­dern bringt Dir Klar­heit, Leich­tig­keit und pure Le­bens­freu­de von in­nen her­aus.

Im Fas­ten­wan­dern ver­bin­den wir das Fas­ten nach der Buch­in­ger Me­tho­de, d.h. der Ver­zicht auf fes­te Nah­rung für 5 bis 10 Tage kom­bi­niert mit täg­li­chen Wan­de­run­gen in wun­der­schö­ner Na­tur.  

In­di­vi­du­ell und pro­fes­sio­nell be­treut in ei­ner Grup­pe von max. 12 Teil­neh­me­rIn­nen, kannst Du Dich ganz un­be­schwert auf das Aben­teu­er Fas­tenwan­dern ein­las­sen. Mit je­dem Tag und je­dem zu­rück­ge­leg­ten Schritt wächst Dein Selbst­be­wusst­sein, denn Du fühlst Dich leis­tungs­fä­hig auch ohne Es­sen 

In Deinem Fastenwanderkurs erwartet Dich folgender Ablauf 


  • Geführ­te Wan­de­run­gen von 2 bis 5 Stun­den
  • Täg­li­che Mor­gen­gym­nas­tik
  • Behut­sa­me Be­glei­tung durch alle Pha­sen des Fas­tens
  • Abwechs­lungs­rei­che Be­we­gungs- und Ent­span­nungs­ein­hei­ten
  • Krea­ti­ves Ge­s­talten ei­nes Man­da­la-Steins
  • Diver­se Vor­trä­ge und Filme über Er­näh­rung und Fas­ten
  • Erfah­rungs­aus­tausch in der täg­li­chen Ge­sprächs­run­de

Of­fen und weit,
licht und leicht,
ganz ent­spannt!

Bhan­te Nyana­bo­dhi

Für wen ist Fastenwandern geeignet? 


Grund­sätz­lich kannst Du bis ins hohe Al­ter fas­ten. Den­noch ist es emp­feh­lens­wert, sich vor dem Fas­ten­wan­dern mit sei­nem Arzt zu be­spre­chen und ge­ge­be­nen­falls durch­che­cken zu las­sen.

Fas­ten­wan­de­run­gen sind ge­eig­net für alle,

  • die sich für ge­sund und leis­tungs­fä­hig hal­ten.
  • die lie­ber in der Grup­pe fas­ten wol­len und den Aus­tausch mit an­de­ren schät­zen.
  • die zum ers­tem Mal fas­ten wol­len, aber auch für Men­schen mit Fas­ten­er­fah­rung.
  • die eine pro­fes­sio­nel­le An­lei­tung und per­sön­li­che Be­treu­ung wün­schen.
  • die ger­ne Zeit in Na­tur ver­brin­gen.

Kin­der, schwan­ge­re und stil­len­de Frau­en, frisch ope­rier­te Per­so­nen, die sich in der Heil­pha­se be­fin­den, so­wie chro­nisch Kran­ke soll­ten nicht fas­ten. 

Das Fas­ten­wan­dern kann da­bei zu ei­ner Neu­ori­en­tie­rung auf Dei­nem per­sön­li­chen Le­bens­weg wer­den. Höre auf Dei­ne in­ne­re Stim­me und ler­ne da­bei ganz neue Sei­ten an Dir ken­nen. 

Nächste Fastenwander-Wochen


  • 26.09. – 03.10.2020 — Fas­ten­wan­dern im Schwei­zer See­tal — Na­tur pur
  • 03.10. – 17.10.2020  — Fas­ten­wan­dern im Schwei­zer See­tal — Na­tur pur

De­tail­lier­te In­for­ma­tio­nen so­wie die Mög­lich­keit zur An­mel­dung fin­dest Du auf der Sei­te Kurs­termi­ne.

Neugierig?
Mach den ersten Schritt

Scroll Up